Titel

Lebensweg mit Stoppschild
Ein praktischer Ratgeber gegen Angst und Depressionen

Leseprobe

Urheber
Peter Nowotny

Printbook / Ebook

Verlag
Verlag Kern / Verlag Kern
Bindung
Paperback
Seitenzahl / Dateigröße
108 / keine Angabe
Sprache 
Deutsch
Format
13,5 x 20 cm / keine Angabe
ISBN / ASIN
978-3-9442-2472-5 / 978-3-9442-2454-1
Preis
€ 14,90 (je nach Anbieter zzgl. Porto) / € 11,49

Internet


Kaufen
Buchhandel
Internetshops
www.verlag-kern.de
www.amazon.de

Ein finanzielles und seelisches Tief veranlassten Peter Nowotny eine Selbsthilfegruppe gegen Angst und Depression zu gründen, die er über 22 Jahre sehr erfolgreich leitete. Nach zahlreichen Fernsehsendungen kamen tausend Anrufe und Briefe. Das Gesundheitsamt der Stadt Wien gab ihm die Möglichkeit, Betroffene einzuladen um positive Erfahrungen auszutauschen. So konnte der Autor in der SHG mehr als 11.000 Menschen helfen.

Dieser praktische Ratgeber ist nun das Ergebnis seiner langjährigen Arbeit. Er wird vielen Menschen helfen, wieder ein ganz normales Leben führen zu können.

Leseprobe

Selbsterfahrung
Dieses Buch habe ich geschrieben, weil ich meine Erfahrungen, die ich über viele Jahre durch mein eigenes Leiden und die Arbeit mit Betroffenen erworben habe, mit Ihnen teilen möchte.
Wenn Sie unter Ängsten und Depressionen leiden, sollten Sie auf jeden Fall zunächst ärztliche und therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen!
Aber Sie sollten sich auch bewusst machen, dass Sie sich in erster Linie selbst helfen müssen. Niemand anderer kann das für Sie tun. Die Ursachen Ihrer Probleme liegen in Ihnen selbst, in Ihrer Psyche, Ihrem Unterbewusstsein.
Sehen wir uns das an einem einfachen Beispiel an: Sie haben einen Computer. Dieser hat im Laufe der Zeit eine Menge Programme eingespeichert, die mittlerweile wertlos sind, den normalen Ablauf aber behindern, weil sie ihn immer zum Absturz bringen. Was ist der logische nächste Schritt? Sie entfernen die störenden Programme und programmieren Ihren Computer neu, nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.
Ähnlich funktioniert das mit unserer Psyche. Wie Sie das bewerkstelligen können?
Darum geht es in diesem Buch. Ich weiß, wovon ich spreche. Ich habe selbst jahrelang unter schweren Depressionen und Ängsten gelitten, alles verloren: Freunde, Familie, Beruf, Geld, mein Haus, mein Selbstvertrauen, meine Fröhlichkeit, den Glauben an das Schöne.
Ich war berufsunfähig und konnte mich nur mit Hilfe starker Medikamente halbwegs über Wasser halten. Völlig energielos, gefangen in meiner Wohnung, gab es für mich nur Angst, Verzweiflung und Depression. Als die Ärzte dann auch noch Diabetes bei mir feststellten, eine schwere Form, bei der ich Insulin spritzen musste, und mich jetzt zusätzlich noch mit der Tatsache konfrontiert sah, meine körperliche Gesundheit zu verlieren, dachte ich, dies sei das Ende. Durch den Diabetes ließ auch meine Sehkraft nach, es gab nur mehr Angst. Angst vor der Angst?, vor der Depression?, vor der Ungewissheit?, vor dem körperlichen Verfall?, auf jeden Fall vor der Zukunft!
Ein Freund brachte mir in diese Situation ein Buch über positives Denken und lieferte mir damit den entscheidenden Anstoß, meinem Leben eine völlig andere Richtung zu geben. Heute lebe ich wieder glücklich, gesund und unbeschwert, ohne jegliche Medikamente.

Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, drehe ich das Rad der Zeit noch einmal zurück.

zurück