Titel

L.A.Woman
Anna, Jim Morrison und die andere Seite des Morgens


Leseprobe

Urheber
Kurt Friederichs

Verlag
MV-Verlag
Bindung
Paperback
Seitenzahl
k.A.
Sprache
Deutsch
Format
k.A.
ISBN
k.A.
Preis
€ k.A. (je nach Anbieter zzgl. Porto)

Internet
www.doors-roman.de

Kaufen
Buchhandel
Internetshops

www.mv-verlag.de
www.amazon.de

Was Hendrik Joseph Wassermann an verrückten kleinen Abweichungen von der Normalität widerfährt, verstößt gegen jede Wahrscheinlichkeit. Seltsamerweise ergibt alles einen wunderbaren Sinn, wenn man bereit ist, das ganz und gar Unglaubliche für möglich zu halten...!

Gibt es die "andere Seite" - und ein spirituelles Geheimnis von kosmischer Tragweite um Jim Morrison?

In Rock-Musik, Namens-Angrammen und immer wiederkehrenden Zahlen verborgen, enthüllt sich Hendrik eine mystische Wirklichkeit. Oder beweist das nur die andere Möglichkeit: dass er nämlich schlichtweg verrückt geworden ist?

Denn ausgerechnet in fetzigen Rock-Songs scheinen sich Geheimnisse über Tod und Wiedergeburt, buddhistische Weisheiten, das Eintreffen uralter biblische Prophezeiungen und das "Zeitalter des Wassermanns" zu offenbaren.

Das Leben und das Sterben von Jim Morrison und das Wirken seiner Band, den Doors, bekommen vor diesem Hintergrund eine völlig neue Bedeutung. Die schlichte Geschichte einer Rockband wird zum Teil einer Götter-Saga. Und weisen Namens-Anagramme, Liedzeilen und symbolische Bühnenakte nicht gar auf den christlichen Messias hin?

In einer hintergründig-provozierenden Geschichte muss sich Hendrik - ein "geborenes Nichts" - mit dem Gedanken auseinander setzen, dass er damit zu einer Schlüsselfigur in einem Spiel kosmischer Mächte geworden ist.

Ein guter Grund, verrückt zu werden - oder?

Aber auch eine neue Liebe bringt das alles in sein Leben: Anna, den geduldigen Engel mit der Sinnlichkeit einer Julia Roberts, die auf einer langen Flugreise Hendriks abenteuerlicher Geschichte über tiefere Bedeutungen hinter scheinbar Belanglosem und mystische Ausdeutungen eines Durchschnittslebens ans Licht der Welt verhilft.

So springt das Mysterium um Jim Morrison auch in Annas Leben. Wird ihr Buch ihr Beitrag, die Welt zu retten?

Leseprobe

Was Hendrik Joseph Wassermann an verrückten kleinen Abweichungen von der Normalität widerfährt, verstößt gegen jede Wahrscheinlichkeit. Seltsamerweise ergibt alles einen wunderbaren Sinn, wenn man bereit ist, das ganz und gar Unglaubliche für möglich zu halten...!

Gibt es die "andere Seite" - und ein spirituelles Geheimnis von kosmischer Tragweite um Jim Morrison?

In Rock-Musik, Namens-Angrammen und immer wiederkehrenden Zahlen verborgen, enthüllt sich Hendrik eine mystische Wirklichkeit. Oder beweist das nur die andere Möglichkeit: dass er nämlich schlichtweg verrückt geworden ist?

Denn ausgerechnet in fetzigen Rock-Songs scheinen sich Geheimnisse über Tod und Wiedergeburt, buddhistische Weisheiten, das Eintreffen uralter biblische Prophezeiungen und das "Zeitalter des Wassermanns" zu offenbaren.

Das Leben und das Sterben von Jim Morrison und das Wirken seiner Band, den Doors, bekommen vor diesem Hintergrund eine völlig neue Bedeutung. Die schlichte Geschichte einer Rockband wird zum Teil einer Götter-Saga. Und weisen Namens-Anagramme, Liedzeilen und symbolische Bühnenakte nicht gar auf den christlichen Messias hin?

In einer hintergründig-provozierenden Geschichte muss sich Hendrik - ein "geborenes Nichts" - mit dem Gedanken auseinander setzen, dass er damit zu einer Schlüsselfigur in einem Spiel kosmischer Mächte geworden ist.

Ein guter Grund, verrückt zu werden - oder?

Aber auch eine neue Liebe bringt das alles in sein Leben: Anna, den geduldigen Engel mit der Sinnlichkeit einer Julia Roberts, die auf einer langen Flugreise Hendriks abenteuerlicher Geschichte über tiefere Bedeutungen hinter scheinbar Belanglosem und mystische Ausdeutungen eines Durchschnittslebens ans Licht der Welt verhilft.

So springt das Mysterium um Jim Morrison auch in Annas Leben. Wird ihr Buch ihr Beitrag, die Welt zu retten?

zurück