Titel

Der Wurzel Übel

Leseprobe

Urheber
Helga Schittek

Verlag
BoD Norderstedt
Bindung
Paperback
Seitenzahl
248
Sprache
Deutsch
Format
Din A5
ISBN
978-3-8391-2055-2
Preis
€ 15,90 (je nach Anbieter zzgl. Porto)

Internet
www.helga-schittek.weebly.com

Kaufen
Buchhandel
Internetshops

www.bod.de
www.amazon.de

Facettenreicher Krimi, der den Leser in Hochwald bei Kell am See entführt

Leseprobe

„Ich fasse zusammen“, meldete sich Hauptkommissar Peter Jakobi mit gezücktem Notizblock zu Wort. „Ihr habt den Baum da gefällt und seid
dabei auf ihn hier gestoßen.“

Gerichtsmediziner Franz Decker rückte seine Brille zurecht und schüttelte den Kopf.

Meist arbeitete er als Pathologe, nicht als Forensiker. Doch seit ein früherer Chef vor fast zwei Jahrzehnten eine leitende Position am Institut für Rechtsmedizin in Mainz angetreten hatte, ermöglichte ein Sondervertrag ihm und seinen Kollegen die Autopsie ungeklärter Todesfälle im Kreis Trier Saarburg.

„Falsch!“, korrigierte er den Schulfreund.

Jakobi stutzte und verzog den Mund.

„Du meinst ...?“

„Genau! Dieses Becken gehört zu einer Frau. Und eines kann ich jetzt schon sagen: Der Schädel zeigt keinerlei Anzeichen äußerer Gewalteinwirkung auf.
Ebenso wenig hat man ihr die Kehle durchgeschnitten. Erwürgt wurde sie auch nicht. Dann wäre das Zungenbein gebrochen."

zurück