Rüdiger Petersen

Kontakt
petersen_kiel@gmx.de

Internet


Werke
Paul Dahlke - Die Biografie

Rüdiger Petersen wurde in Nordfriesland geboren. Nach dem Abitur studierte er in Kiel Betriebswirtschaftslehre sowie Neuere Literatur und Medien. Er unterrichtet in der Oberstufe eines Beruflichen Gymnasiums Wirtschaftslehre, Deutsch und Medien (Filmproduktion und Filmwissenschaft). Seine Abschlussarbeit zum Thema "Serien-Spin-Off als Strategie der Programmentwicklung" erschien als Arbeitspapier des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln. Sein Spezialgebiet ist der Film der 1930er bis 1960er Jahre. In den letzten Jahren stand er häufig auf der Niederdeutschen Bühne in Kiel (Meister Anecker, Dat Hörrohr, Ik söök een Mann de nich kann). Außerdem spielte er in Kurzfilmen kleine Rollen (Der kleine Kaiser, Carpe diem).

Als Sammler von Schauspieler-Biografien hat es ihn schon als 13-jährigen geärgert, dass es über Paul Dahlke keine Veröffentlichung gab, so dass er 2004 Dahlkes Witwe anschrieb mit der Bitte eine Biografie über ihren Mann schreiben zu dürfen. Mehrere Besuche am Grundlsee und erste Sichtung der Unterlagen zusammen mit Elfe Gerhart sowie Kontakte zu Freunden und Kollegen der Dahlkes bekräftigten ihn in seinem Vorhaben die Biografie zu schreiben.

Im Sommersemester 2007 fand an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ein Seminar zum Thema "Ein deutscher Schauspieler: Die Filme Paul Dahlkes" unter der Leitung von Prof. Dr. Hans Jürgen Wulff und dem Autor statt. Nachdem Elfe Gerhart-Dahlke 2007 nach schwerer Krankheit verstarb und Dahlkes Nachlass an die Akademie der Künste Berlin gegeben wurde, arbeitete er den Nachlass sukzessive durch. Parallel nahm er Kontakt zu weiteren Kollegen, Freunden und Dahlkes Adoptivsohn auf. Sein Bestreben war es, Paul Dahlkes Leben und Werk mithilfe von Zitaten aus Fernseh- und Zeitungsinterviews und Dahlkes privaten Aufzeichnungen und Kritiken aufzuzeigen. Die Arbeit an dieser umfangreichen Biografie ist nun beendet.