Robert Eben

Kontakt
eben-robert@eben-robert.com

Internet
www.eben-robert.de

Werke
Fleur et Papillon

Robert Eben wurde im März des Jahres 1985 im Niederbayerischen Deggendorf geboren. 

Bereits in der Schulzeit begann er sich für Literatur im Allgemeinen und für das Schreiben im speziellen zu interessieren. Durch den Einfluss seines Deutschlehrers, der ihm immer wieder bestätigte, literarisch wertvoll schreiben zu können und dem Präfekten des Internats, von dem er über das Leben berühmter Dichter und Schriftsteller erzählt bekam, entstanden in dieser Zeit bereits Kurzgeschichten, einige Gedichte und ein Theaterstück. 

Während der Ausbildung begann er an seinem Debütroman "Gänzlich verloren..." zu schreiben und beendete die Arbeit daran im Januar 2006. Auch während dieser Zeit schrieb er nebenbei noch an Kurzgeschichten, ein paar davon finden Sie in dem Band "Blühende Gärten" wieder. 

Im Jahr 2007 beendete er den Roman "Nachtschwarz", der zwar schon fertig korrigiert, bisher aber noch zurückgestellt worden ist. 

Von August bis Dezember 2007 schrieb er das Manuskript zu seinem bisher autobiographischstem Roman "Fleur et Papillon" - mehr dazu finden Sie rechts unter "Fleur et Papillon". 

Zur Zeit arbeitet Robert Eben wieder an Romanen mit den vorläufigen Titeln "Gegen den Wind - Die Geschichte des letzten Sonnenunterganges" und "Atelier Paris". 

Er wohnt in Passau und arbeitet bei Franz HOFBAUER AUTOMOBILE, ebenfalls in Passau.