Alexandra Wirth

Kontakt
schreiberlein@wwwirth.de

Internet
www.wwwirth.de

Werke
Erinnerung an Morgen


Ich wurde 1963 im Westerwald geboren und bin auch dort aufgewachsen. Lesen und Malen waren schon früh meine großen Leidenschaften. Im Alter von 17 Jahren wechselte ich zugunsten der Malerei das Gymnasium und lebte zwei Jahre lang in Cochem an der Mosel, wo Kunst als Hauptfach unterrichtet wurde.
1983 wurde meine Tochter Anna geboren. Nach einer Lehre als Stahlgraveurin verdiente ich unser beider Lebensunterhalt eine Weile mit dem Kunsthandwerk und machte eine weitere Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin. Von diesem Beruf lebe ich heute.
Ich bin ein vielseitig interessierter Mensch. Dennoch: Malen und Schreiben haben mich immer begleitet, wenn sie auch bisweilen hinter anderen Dingen ein wenig zurückstehen mussten.
Informationen zu aktuellen Projekten, zu meiner Person und Leseproben aus meinen Büchern finden sich ausführlicher auf meiner Homepage.